Dies ist das Blog von projektarbeiter.com

Interessante Podcasts

Juli 15th, 2008

In seinem Dead-Pixel-Blog stellte Moritz Gießmann kürzlich einige sehr interessante Podcasts für Webworker vor. Mit dabei ist unter anderem das Podcast “Technikwürze”, welches mittlerweile in über 100 Folgen über Webstandards und ähnliches informiert. Auf diesen interessanten Beitrag wollte ich an dieser Stelle nur kurz aufmerksam machen :)

projektarbeiter goes RSS

Juli 14th, 2008

Heute gab es wieder einmal einige Änderungen. Neben kleinen Bugfixes gibt es nun auch neue Features. Dazu zählt zum einen das RSS-Feed des Projektarbeiter, welches die neusten Mitglieder von projektarbeiter.com zeigt. Es gibt jedoch nicht nur ein neues Feed. Auch Ihr, die Mitglieder bei projektarbeiter.com, könnt Eure RSS-Feeds in Euren Profilen einstellen. Somit haltet Ihr die Besucher bei projektarbeiter.com immer auf dem Laufenden, was es bei Euch so neues gibt. Welche neuen Projekte Ihr in Angriff genommen habt, was es in Euren Blogs an Neuem gibt usw. usf.

Also: projektarbeiter.com goes RSS.

Bugfix

Mai 4th, 2008

Es wurde ein kleiner Bug entfernt, der im Userbereich dazu geführt hatte, dass man die eigenen Referenzen nicht mehr bearbeiten konnte, wenn man der jeweiligen Referenz keinen Titel gegeben hatte. Jetzt erscheint der Text “Ohne Titel”, wenn kein Titel eingegeben wurde. Damit ist der Link wieder hergestellt und Ihr könnt jederzeit einen Referenztitel einfügen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an matthias, der auf den Bug aufmerksam gemacht hat.

Neuerungen beim projektarbeiter

Mai 1st, 2008

So, auch der projektarbeiter entwickelt sich langsam weiter. Zwei kleine Änderungen möchte ich hier kurz erwähnen: Zum einen wurde die Suche endlich gefixt. Ein kleiner Bug hatte sich eingeschlichen und einen “weiter”-Link auf den Suchergebnissen gesetzt, selbst wenn es keine weiteren Suchergebnisse gab. Dies wurde nun geändert. Zum anderen werden auf der Startseite jetzt die aktivsten Mitglieder unserer Community angezeigt. Damit wollen wir uns bei diesen für ihre Unterstützung bedanken.

Weitere Änderungen sind in Planung… Für Ratschläge sind wir dabei immer offen.

Die Ergebnisse der Webworker Studie

April 26th, 2008

Am 31. Januar wurde an dieser Stelle über die Studie der Webkrauts berichtet, die ähnlich wie das US-amerikanische Pendant “Web Design Survey 2007” mehr über Webdesigner, -entwickler und allgemein -arbeiter in Erfahrung bringen wollte. Die Ergebnisse liegen nun vor.

Abgefragt wurden fachliche Kompetenzen, beruflicher Werdegang, aktuelle Tätigkeit, Finanzielles und Ausbildung. Die Wekrauts setzen sich für die Einhaltung von Webstandards ein und so wundert die Freude nicht, welche aus dem Ergebnis in Bezug auf Webstandards spricht:

“Besonders freuen wir uns darüber, dass mehr als 80 % aller Webworker auf Webstandards achten – 58 % aller Teilnehmer ist die Einhaltung von Webstandards sogar wichtig.”

Das Engagement der Webkrauts in diese Richtung könnte hier allerdings für Verzerrungen sorgen. An der Studie haben 2.803 Webworker teilgenommen. Wir wissen jetzt, dass die meisten noch nicht länger als acht Jahre im Geschäft sind, und, was überraschend ist, sehr wenige Arbeitgeber bisher hatten:

“39 % aller Teilnehmer hatten bisher erst einen Arbeitgeber. Nur etwa 14 % aller Teilnehmer hatten bisher mehr als 3 Jobs.”

Die meisten bezeichnen sich als Webentwickler oder Webdesigner. Webworker scheint dagegen eher ein Kunstbegriff zu sein, der von nicht einmal 1% der Befragten als Berufsbezeichnung angegeben wurde. Die gesamte Studie findet Ihr hier.

SEO Stammtisch Rhein-Main

Februar 5th, 2008

Suchmaschinenoptimierer aus dem Gebiet Rhein-Main werden sich am 14. Februar um 19 Uhr im Frankfurter Bristol Hotel das erste Mal zu einem Stammtisch treffen.

Die Initiative zu diesem Treffen ging von der SEO Community auf sixgroups aus. Wer also mal Lust hat, sich mit seinen Kollegen unter den selben klimatischen Bedingungen auszutauschen, dem sei die Bar im Bristol Hotel ans Herz gelegt. Ausführlichere Informationen finden sich auch auf SEOscene

Die Webkrauts wollens wissen

Januar 31st, 2008

Die Webkrauts wollens nun wissen: Wer oder was sind die Webworker/-arbeiter. Wann arbeiten sie? Wie viel verdienen sie? Wie arbeiten sie? Welchen Bildungsgrad haben sie und wie bezeichnen sich eigentlich all jene, die im und am World Wide Web arbeiten?

Noch bis zum 18. Februar können deshalb alle, die sich irgendwie unter dem Begriff “Webworker” fassen lassen, an einer entsprechenden Studie teilnehmen. Als Vorbild zur Studie diente der USamerikanische “Web Design Survey 2007” des Online Magazins  “A List Apart“.

Hier könnt ihr an der Studie teilnehmen.

Die Webkrauts setzen sich für die Durchsetzung von Webstandards im deutschsprachigen Raum ein. Dazu leisten sie Aufklärungsarbeit und hin und wieder eben eine Studie.

Passwort verloren?

Januar 25th, 2008

Wenn Sie das Passwort zu Ihrem projektarbeiter.com-Account verloren haben, dann können Sie nun ein neues beantragen. Dazu gehen Sie in den Login-Bereich und klicken dort auf “Neues Passwort anfordern“. Anschließend geben Sie entweder Ihre Email-Adresse oder Ihren Usernamen an.

Anschließend wird ein neues Passwort generiert und Ihnen an die Email-Adresse geschickt, welche Sie hinterlegt haben. Da Ihr Passwort in der Datenbank von projektarbeiter.com als md5-Hash abgespeichert wird und somit nur verschlüsselt vorliegt, muß leider jedes Mal ein neues Passwort erstellt werden.

Erster Entwurf zu HTML 5.0 ist auf dem Tisch

Januar 23rd, 2008

Wie der IT-News Dienst Golem berichtet liegt nun der erste offizielle Entwurf des W3C vor für den Nachfolger von HTML 4.0 - HTML 5.0. HTML 4.0 war vor gut zehn Jahren veröffentlicht worden. Seitdem ist viel geschehen und HTML 5.0 soll den neuen Erfordernissen Rechnung tragen.

Neue Schnittstellen, um zweidimensionale Grafiken zu zeichnen, die bessere Einbettung von Video- und Audioinhalten sowie zahlreiche neue Elemente zur besseren Auszeichnung in HTML-Seiten sind die Besonderheiten von HTML 5.

Die Neuerungen zu HTML 4.0 erläutert das W3C dabei in diesem schicken Dokument: “HTML 5 differences from HTML 4” Der Arbeitsentwurf zu HTML 5.0 findet sich ebenfalls auf den Seiten des W3C: “HTML 5

Email als PNG

Januar 22nd, 2008

Eine kleine Änderung soll auch gleich publik gemacht werden: Ab sofort werden veröffentlichte Emails in den Profilen von projektarbeiter.com nicht mehr als “mailto:” veröffentlicht, sondern werden als Bild hinterlegt.

Zum Hintergrund: Emails, die frei im Netz herum liegen werden immer wieder von Spidern aufgenommen und in entsprechenden Datenbanken abgelegt, um Spamemails zu verschicken. Insbesondere Plattformen wie projektarbeiter.com sind dabei immer wieder beliebte Ziele solcher Spider, da hier die vorhandenen Daten von hoher Integrität sind. Um diesem Missbrauch vorzubeugen wird bei projektarbeiter.com die Email nicht mehr als Text veröffentlicht sondern in Form eines Bildes. Interessenten, zu meist aus Fleisch und Blut, können sich somit nach wie vor mit unseren Experten in Verbindung setzen. Spider bleiben aussen vor.